Herzlich Willkommen!
Psychotherapeutische Praxen Alexandra Markert & Janina Wetzel
Psychotherapie Allgäu
Verhaltenstherapie
Über uns

Aktuelle Auswirkungen der Corona Pandemie auf die ambulante Psychotherapeutische Versorgung (Stand 07.09.21)

Liebe Patienten,

aktuelle Informationen zum Thema Maskenpflicht finden Sie unter „Alexandra Markert“.

Grundsätzlich gilt auch für uns derzeit die neue bayerische Infektionsschutzmaßnahmeverordnung vom 02.09.21. Bezüglich Ihrer ambulanten Psychotherapie können wir alles weiterführen wie gehabt. Sollten Sie Bedenken haben und auf Videosprechstunde umstellen wollen, geben Sie uns bitte Bescheid. Melden Sie sich bitte auch bei auftretenden Symptomen telefonisch bei uns, damit wir ein individuelles Vorgehen abstimmen können.

Gruppenpsychotherapien als psychotherapeutische Behandlungen dürfen  grundsätzlich weiterhin durchgeführt werden.

Jedoch müssen dabei die geltenden Hygiene- und Abstandsregelungen eingehalten werden. Insbesondere die Verpflichtung zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung, wie sie grundsätzlich in Praxen gilt, gilt auch im Falle von Gruppenpsychotherapien.

Grundsätzlich besteht für die ambulanten psychotherapeutischen Praxen in Bayern weiterhin folgende Situation (Quelle: https://www.ptk-bayern.de/ptk/web.nsf/id/li_fdihc6hbv7.html):

In den Räumen einer psychotherapeutischen Praxis besteht nun für alle Personen grundsätzlich nur noch eine Verpflichtung zum Tragen einer medizinischen Gesichtsmaske.

Diese Maskenpflicht entfällt in den Praxen jedoch am festen Sitzplatz, wenn dort zuverlässig ein Mindestabstand von 1,5 m zu anderen Personen gewahrt wird, die nicht dem eigenen Hausstand angehören.

Psychotherapeut*innen müssen insofern eigenverantwortlich prüfen, ob sie im Rahmen der psychotherapeutischen Behandlung zuverlässig einen Mindestabstand von 1,5 m zu Patient*innen und etwaigen Begleitpersonen durch feste, diesen zugewiesene Sitzplätze einhalten können, wenn nach dieser Ausnahmeregelung auf das Tragen einer Maske während der Behandlung verzichtet werden soll.

Patienten in häuslicher Quarantäne, die eine Notfallsprechstunde brauchen, können uns gerne telefonisch kontaktieren (weitere Infos unter „Alexandra Markert“).

Wir hoffen, so gemeinsam mit Ihnen die psychotherapeutische Versorgung bestmöglich aufrecht zu erhalten, um Ihnen durch diese Zeit zu helfen!

Stand: 07.09.21

Seit dem 01.01.19 ist Alexandra Markert nach Ottobeuren umgezogen. Kontaktdaten siehe unter Kontakt oder Alexandra Markert.

Janina Wetzel ist weiterhin in der Praxis in Kempten erreichbar unter den bisher bekannten Kontaktdaten.

Herzlich willkommen auf unserer Website! Wir freuen uns, dass Sie sich über unser Therapie-Angebot informieren möchten und helfen Ihnen gerne mit Ihrem Anliegen weiter.

Wir arbeiten mit dem psychotherapeutischen Verfahren der Verhaltenstherapie. Grundsätzlich behandeln wir unsere Patienten unabhängig voneinander, befinden uns aber im Sinne einer Intervision in einem ständigen kollegialen Austausch, um eine hohe Qualität Ihrer Therapie sicherzustellen.
Falls Sie auf der Suche nach einem Psychotherapieplatz sind, können Sie sich unter dem jeweiligen Namen über uns informieren und den Kontakt suchen. Nach maximal fünf probatorischen Sitzungen werden Sie gemeinsam mit Ihrer Therapeutin die Entscheidung treffen, ob Sie eine Psychotherapie durchführen wollen. Sie werden dann für die gesamte Dauer der Therapie bei Ihrer Therapeutin bleiben.

Janina Wetzel Alexandra Markert
Hier finden Sie weitere Informationen